Wissenwert für Kunden

Ihre Vorteile
  • Wir haben nur Komplettangebote, ohne zusätzlichen Kosten
  • Die Kosten werden Individuell an Sie angepasst.
  • Kost und Logis sind frei für die Betreuerin
  • Für die Betreuungskräfte wird der Mindestlohn berücksichtigt.
  • Sie erhalten die Bescheinigung A1, alle Sozialabgaben sind Inklusiv
  • Erfreulich: In den meisten Fällen können die Kosten für die Betreuung der Angehörigen steuerlich geltend gemacht werden. Näheres hierzu erfahren Sie bei Ihrem Finanzamt oder Ihrem Steuerberater

Steuerlicher Vorteil

Die Betreuungskosten gelten als haushaltsnahe Dienstleistungen und können bis zu einem Gesamtbetrag von 4.000 € bei der jährlichen Lohnsteuer angerechnet werden – dies gilt auch bei ausländischen Dienstleistern. Hierzu muss es sich jedoch um ein seriöse Angebot handeln, bei dem alle steuerlichen Anforderungen mit der monatlichen Rechnungsstellung erfüllt werden. Der steuerliche Vorteil kann auch von den Kindern der pflegebedürftigen Person gelten gemacht werden.

So unterstützen unsere Betreuungskräfte Sie in der 24-Std.:
  • Körperpflege wie z.B. Baden, Duschen, Haarpflege, Hautpflege und Mundhygiene
  • Toilettengang und Inkontinenzversorgung
  • Essenszubereitung, Hilfe bei Nahrungs- und Getränkeaufnahme
  • Demenzbetreuung
  • An- und Auskleiden
  • Hilfe beim Gehen, Stehen, Aufstehen und Betten
  • Mobilisierung und Bewegung
  • Spaziergänge
  • Betreuung bei Freizeitaktivitäten z.B. Ausflüge
  • Begleitung bei Arztbesuchen und Amtsgängen ebenso wie beim Einkauf und Friseurbesuchen
  • Rufbereitschaft 24 Stunden am Tag, besonders auch nachts
  • Ansprechpartner und Vertrauensperson
  • Sterbebegleitung
Hilfe im Haushalt, z.B.:
  • Erledigung von Einkäufen und Besorgungen
  • Speisenplanung und Kochen
  • Waschen, Bügeln
  • Blumen gießen und Versorgung der Haustiere
  • Aufräumen und Putzen
Sie erhalten von uns eine Vorauswahl Mappe in der sich all für Sie wichtige Unterlagen Befinden:
  • Foto
  • Lebenslauf
  • Krankenversicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • Zertifikat A-1
  • Zeugnis / Referenzen
  • Führungszeugnis (falls aktuell Vorhanden)
  • Gesundheitszeugnis